Samstag, 10. November 2012

Der Weihnachtsmarkt...

... rückt näher...

Nach so vielen Jahren, in denen ich mehr oder weniger nur für meine Kinder und mich genäht habe, werde ich es jetzt endlich mal wagen: zusammen mit meiner Freundin habe ich einen Stand beim Weihnachtserlebnis Kirchzarten. Im August haben wir uns dazu entschlossen...
Was das bedeutet, wusste ich vorher nicht so wirklich... Wer hätte gedacht, dass es Tage dauern würde, Stoffe auszusuchen :-P Wer hätte gedacht, das Zuschneiden sooooo viel Arbeit ist, wenn man über 50 Mützen auf einmal zuschneiden will. Und keiner hat mir gesagt, dass man schon 2 Monate vor dem Markt von Stoffen und Marktbuden träumen wird...
ABER, und das ist erst mal das Wichtigste, es ist in der Zwischenzeit eine ganze Menge entstanden und es wird täglich mehr.

Hier kommen erst mal die Kindersachen:

Süße Zipfelmützen:


Beaniemützen und Halssocken:


So sehen sie angezogen aus. Man verzeihe dem kleinen Modell das übermotivierte Gesicht - es war 7 Uhr morgens vorm Kindergarten und die Dame noch ein bisschen müde ;-)


Hier mal alles zusammen:

Und hier eine kleine Vorschau auf das, was noch nicht so ganz fertig ist - die Sachen für die Großen. Angefangen mit ein paar Loop-Schals:

Morgen gibt's mehr...



1 Kommentar:

  1. Wow..ich bin TOTAL begeistert. Das sieht alles so schön und so bunt aus. Hach. Toll!
    Sie werden euch die hütte einrennen.. :)

    Ich bin auf die nächsten Fotos gespannt!:)

    :-*

    AntwortenLöschen